wissen.de
Total votes: 42
wissen.de Artikel

Rauchen nur ein Übel

Es fing alles gans harmlos an: Alle haben in unserem Büro geraucht. Unsere Kollegin wurde geschieden und sie wollte alles besser machen. Ab sofort mussten wir zum Rauchen vor die Tür (1996). Aber es kam immer schlimmer, obwohl auch die Kollegin weiter rauchte, diffamierte und verunglimpfte sie uns, wo sie nur konnte. Das Ende war dann, ich ging, mit einer guten Abfindung.
Ich bin nach wie vor der Meinung, dass unsere weibliche, verweichlichte Politk einen großßen Beitrag dazu geleistet hat. Ich erkenne gesundheitliche Risiken an, doch bin ich gegen jegliche Bevormundung, nicht nur von weiblicher Seite, die mich und mein Leben steuern wollen. Was soll denn noch alles verboten werden? So könnte man stundenlang referieren, doch wem bringt das was, wenn die allgemeinen Lebensbedingungen in Deutschland immer mehr zu wünschen übrig lassen.

von Paul, Magdeburg
Total votes: 42