wissen.de
You voted 2. Total votes: 29
Rätsel des Alltags

Warum sind Plastikbecher für Milchprodukte am Boden geriffelt?

Ärgerlich, dass bei manch einem Plastikbecher wegen der Riffelung am Boden stets Reste des leckeren Joghurts oder Puddings hängen bleiben. Das muss doch nicht sein. Oder hat das einen triftigen Grund? Leider ja.

 

Unterdruck klebt Becher aneinander

Milchprodukte wie Joghurt oder Puddings werden in Plastikbechern abgefüllt. Und das automatisch in Abfüllanlagen. Dort werden die Becher aus einem größeren Stapel maschinell gegriffen und anschließend gefüllt. Hätten die Becher keine Riffelung am Boden, so kann dort zwischen den einzelnen Bechern ein Unterdruck entstehen, der dazu führt, dass die Plastikbecher aneinander regelrecht kleben.

 

Am besten kann's der Stapelrand

Die Riffelung bewirkt einen Abstand zwischen den Bechern, so dass kein Unterdruck entstehen kann. Anstatt einer Riffelung finden sich bei Plastikbechern mitunter auch nach außen geprägte Aufschriften zum Produkt, die einen Abstand hervorrufen. Andere Hersteller setzen auf einen Stapelrand, der den gleichen Zweck erfüllt mit dem Vorteil, dass der Boden des Bechers glatt sein kann und somit bis zum letzten Rest zu leeren ist.
 

Dr. Alexander Stahr
You voted 2. Total votes: 29