21.09.2016
You voted 4. Total votes: 68
wissen.de Artikel

Oktoberfest: Skurrile Rekorde rund ums Bier

Ozapft is: Auf der "Wiesn" in München ist das Oktoberfest in vollem Gange. Hier dreht sich alles um Bier, Weißwurst, Brezn und natürlich Dirndl. Da liegt es nahe, einmal ein paar der skurrilsten Rekorde rund ums Bier und Biergärten Revue passieren zu lassen. Bei einigen dieser Highlights aus dem Guinness Buch der Rekorde heißt es ganz klar: Bloß nicht nachmachen…

Trachtenträgerinnen in Kempten
Der Rekord für die größte Ansammlung von Menschen in Tracht ist noch sehr jung: Aufgestellt wurde er am 13. August 2016 in Kempten.
Die größte Ansammlung von Menschen in Tracht

Wie könnte es anders sein: Der Rekord für die meisten in Tracht versammelten Menschen wurde in Deutschland aufgestellt. Schauplatz war allerdings nicht das Oktoberfest in München, sondern die Allgäuer Festwoche in Kempten. Dort waren am 13. August 2016 immerhin 3.134 Dirndl und ihre Trägerinnen zu bewundern.

Der längste Biergarten

Erstaunlich: Nicht in München, sondern in Berlin ist der längste Biergarten der Welt zu finden. Jährlich zum Internationalen Berliner Bierfestival sind Tausende von Besuchern eingeladen, im Biergarten Platz zu nehmen und etwas bayrische Atmosphäre in Berlin zu genießen. Der Biergarten erreicht dabei mit 1.820 Metern Länge Rekordmaß.

Größtes Bierglas der Welt
Betanken statt zapfen: das größte Bierglas der Welt.
Das größte Bierglas

Der Traum jedes Wiesn-Besuchers: Das größte Bierglas der Welt ist 2,23 Meter hoch und hat einen Durchmesser von 1,12 Metern. Angus Wood und Ed Dupuy von der Stod Fold Brewing Company in England brauchten mehr als eine Stunde um das Glas mit Bier zu füllen. Kein Wunder, denn es geht eine Menge rein: 2.082 Liter Bier fasst der Riesenhumpen.

Die größte Brezel

Zum Oktoberfest darf natürlich auch die obligatorische Brezel nicht fehlen. Das größte Exemplar dieses typischen Laugengebäcks wurde jedoch nicht Deutschland hergestellt, sondern in San Salvador. Diese Riesenbrezel wog mächtige 783,81 Kilogramm – ein bisschen viel für nur einen hungrigen Esser. Nach dem Backen wurde das Meisterwerk daher an alle umstehenden Brezel-Fans verteilt und kollektiv verspeist.

Anita Schwarz aus Mesenich beim Maßkrugschleppen
Kradtsport Maßkrugschleppen
Die meisten Maßkrüge über 40 Meter getragen

Das ist der Klassiker auf dem Oktoberfest: Kellnerinnen wuchten dort unglaubliche viele Bierkrüge auf einmal zu den vollbesetzen Tischen. Den Rekord hält dabei jedoch keine Münchnerin oder Bayerin, sondern eine Frau aus Rheinland-Pfalz: Anita Schwarz aus Mesenich schaffte es 2008, 19 bis zum Rand gefüllte Maßkrüge über eine Distanz von 40 Metern zu tragen. Um dieses Gewicht zu tragen, braucht es gewaltige Armmuskeln.

Die meisten auf dem Kopf balancierten Pint-Gläser

Eine skurrile Variante im Umgang mit Biergläsern hat der Brite John Evans demonstriert: Er schaffte es 2002 auf dem Guinness-Festival in Dessau, unglaubliche 235 Pint-Gläser auf seinem Kopf zu balancieren. Er hält damit schon seit 14 Jahren den verdienten Weltrekord. Ob ihm das jemand so schnell nachmachen kann?

Die meisten mit den Zähnen geöffneten Flaschen

Bitte nicht nachmachen! Gesund ist es nicht gerade, was der Inder Murali K.C mit Bierflaschen treibt. Denn er öffnet sie auf seine ganz spezielle Weise: mit den Zähnen. Am 17. September 2011 schaffte er es, in einer Minute 68 Bierflaschen mit den Zähnen zu öffnen und ist seitdem unbesiegter Rekordhalter. Über den Zustand seiner Zähne nach dem Rekord ist allerdings nichts bekannt…

Die größte Skulptur aus Bierkästen

Was macht man mit 4.734 leeren Bierkästen? Einfach nur geordnet stapeln kann jeder. Warum nicht mal was Besonders? Das dachten sich die Mitglieder der Feuerwehr Feldhausen in Bottrop und bastelten aus den Bierkästen ein überdimensionales Feuerwehrauto – ein Rekord.

Guinness World Records, 210.9.2016