14.12.2012
Total votes: 28

Die barfüßige Gräfin

  • Deutscher Titel: Die barfüßige Gräfin
  • Original-Titel: THE BAREFOOT CONTESSA
  • Land: USA
  • Jahr: 1954
  • Regie: Joseph L. Mankiewicz
  • Drehbuch: Joseph L. Mankiewicz
  • Kamera: Jack Cardiff
  • Schauspieler: Ava Gardner, Humphrey Bogart, Edmond O„Brien
In einer Rückblende erzählt Regisseur Dawes (Humphrey Bogart) von seiner Entdeckung der schönen Tänzerin Maria Vargas (Ava Gardner). Sie wird ein großer Filmstar, der auch ihm zu Ruhm verhilft. Dawes bleibt ihr Freund, doch er kann nicht verhindern, dass Maria an ihrem Privatleben scheitert. Als sich nämlich herausstellt, dass ihr Mann, ein Graf, zeugungsunfähig ist, lässt sie sich mit einem anderen ein, um ihm auf diesem Wege einen Stammhalter schenken zu können. Der Graf erschießt sie, als er sie bei ihrem vermeintlichen Ehebruch überrascht.
Mankiewicz dialoglastiger Film hat dramaturgische Schwächen und wirkt zum Ende hin sehr konstruiert, doch können Bogart als trinkfreudiger Regisseur und die Gardner als Glamour-Star das Publikum überzeugen.