02.05.2014
Total votes: 150
Wissenstest

Noch mehr Doppelbedeutungen

Sie lassen uns keine Ruhe und verfolgen uns auf Schritt und Tritt. Deshalb nun: die Chamäleons der deutschen Sprache, Teil drei. Auch Teekesselchen genannt. Doch warum das Spiel so heißt und woher es stammt bleibt rätselhaft. Genau so wie viele der umschriebenen Bedeutungen. Wer es genauer wissen will, dem empfehlen wir unseren Podcast zum Thema Teekesselchen. Und wer nur spielen möchte, der bleibt am besten hier. Es geht nämlich gleich los. Mit zehn neuen Homonymen und Polysemen.

Viel Spaß und Erkenntnisgewinn! Die Redaktion