21.05.2015
Total votes: 145
wissen.de Artikel

Sport-Apps - digital zum Sixpack?

Sport-Apps für drinnen und draußen

Gute Vorsätze, die zum Jahreswechsel gefasst wurden, halten meist nur wenige Tage und Wochen. Warum also nicht einfach im Sommer mal wieder was für die Bikini- oder Badehosenfigur tun? Wir stellen einige günstige Sport-Apps vor, die beim Trainieren helfen und sogar Spaß machen können.

Office Fit

1203294_tb_strandfigur.jpg
Frau bei einer Fitnessübung
Flacher Bauch, knackiger Po oder freier Kopf – und all das durch ein paar Übungen im Büro? Die Sport App "Office fit" verspricht genau das und bietet 60 Übungen und erweiterte Funktionen wie individuell einstellbare Erinnerungen an Trainings-Zeiten an. Man muss lediglich angeben, welche Bereiche, in welcher Position – im Sitzen oder im Stehen – und wie lange man trainieren will – und los geht’s. Fotos demonstrieren die ideale Haltung. Dass die Übungen schnell wirken, zeigt das Beispiel „Freier Kopf“: die „Botoxgymnastik“. Nach dreimaligem Wiederholen wirkt der Kopf tatsächlich freier und nicht mehr so angespannt. Fazit: eine kleine, kostenfreie App mit durchaus großer Wirkung – vorausgesetzt, man ist bei den Übungen nicht dem Spott der Kollegen ausgesetzt....

zu Office bei iTunes

 

Yoga2Go

Häufig unterwegs und dennoch die tägliche Praxis der Asanas nicht vernachlässigen? Dann ist die Yoga2Go App mit 50 Asanas und über 200 Variationen der richtige Begleiter! Jede Anleitung wird optisch dargestellt und detailliert beschrieben. Zusätzliche Tipps vereinfachen die Übungen für Anfänger und geben Hilfestellungen. Der Sonnengruß und 12 weite Übungssequenzen werden vollständig angeleitet; dabei kann der eigene Flow gewählt werden von „Energie aufladen“ bis „Entspannen“.  Vor allem leicht Fortgeschrittene sollten an dieser App ihre wahre Freude haben – für Anfänger allerdings stellt die präzise Umsetzung der Asanas und der ständige Blick aufs iPhone eine Herausforderung dar. Der Preis: 3,99 Euro. 

zu Yoga2Go bei iTunes

 

MotionX GPS

Für jeden Outdoor Freak ein absolutes Muss! MotionX GPS ist eine umfangreich ausgestattete GPS-Anwendung, mit der man seine Outdoor-Daten auch twittern, auf Facebook veröffentlichen und mailen kann. Die App ist Wegweiser und Logbuch zugleich – ganz egal ob es sich um Snowboard, Ski, Fahrrad, Wandern, Segeln, Fliegen oder Kajak handelt. Die Anwendung ist ständiger Begleiter in allen Höhenlagen und markiert die eigene Position. Die Route lässt sich komplett aufzeichnen, hinzu kommen Tacho, Stoppuhr und Kompass! Eine schier unerschöpfliche Kartenauswahl trägt dazu bei, dass diese App (Preis: 0,79 Euro) mit mehr als 5 Millionen Nutzern weltweit die besten Bewertungen bekommt.

zu MotionX GPS im iTunes-Store

 

Endomondo Sports Tracker Pro

Sommer ist Jogging-Zeit! Und da man ja nicht einfach nur so in der Gegend herum rennt, sondern – meist – ein sportliches Ziel verfolgt, ist der Android Endomondo Sports Tracker Pro (Preis: 3,02 Euro) der perfekte Begleiter für alle Jogging-Begeisterten! Mit dem GPS-Empfänger zeichnet die Software Bewegungen auf, informiert über Zeiten, Entfernungen und verbrauchte Kalorien. Man kann aber auch Ziele definieren: zum Beispiel wie viele Kalorien man verbrennen will. Dann meldet die App, wann man sein Ziel erreicht hat und das Training für heute beenden kann. Die eigene Leistung lässt sich dann inklusive Herzfrequenz grafisch darstellen und am folgenden Tag kann man gegen sich selbst antreten.

zum Sports Tracker Pro im Android-Store

Michael Fischer, wissen.de-Redaktion