21.05.2015
Total votes: 206
wissen.de Artikel

Service-Apps für Väter

Service-Apps für Väter: Was Männern hilft

„Männer nehmen in den Arm, 
Männer geben Geborgenheit... Männer kaufen Frauen, 
Männer stehen ständig unter Strom, 
Männer baggern wie blöde, 
Männer lügen am Telefon, 
oh Männer sind allzeit bereit“, singt Herbert Grönemyer in seinem Lied „Männer“. Was ein Mann ist und braucht – darüber kann trefflich gestritten werden. Doch viele Männer haben ähnliche Interessen und Schwächen. Fußball zum Beispiel oder der Hang, Termine zu verschwitzen. Zum Vatertag stellt wissen.de überwiegend kostenfreie Apps vor, die Männern das Leben zumindest etwas leichter machen können.

1571006_tb_apps_vaeter.jpg
Apps: für kleine und große Männer
Für Fußballverrückte: iLiga

Fußball ist die schönste Nebensache der Welt. Und deshalb ist diese App für Männer ein absolutes Muss. Sie informiert über die 1. und 2. Bundesliga, berichtet ausführlich über alle wichtigen europäischen Ligen, die Champions League, die Europa League und die Pokalwettbewerbe. In die richtige Stimmung bringen Mann die Toralarm- oder Anpfiff-Einstellungen oder zoombare Stadionpläne. Live-Ticker, Spielergebnisse, News und Hintergrund-Infos wie Mannschaftslisten sind natürlich inklusive. Die App wird regelmäßig überarbeitet und erweitert.

iLiga bei iTunes

 

Für angehende Väter: Vater werden

„Hilfe! Ich werde Vater!“ – und diese App begleitet Papas in spe durch die Schwangerschaft. Der nützliche und manchmal auch lustige Schwangerschaftsführer für Väter informiert über die Entwicklung des Babys, gibt Tipps für die gemeinsame Vorbereitung auf die Geburt, enthält einen unterhaltsamen, übersichtlich gestalteten Kalender, ein kleines Baby-Einmaleins und klärt z. B. darüber auf, dass Babys auf sanfte Klassik-Klänge und nicht unbedingt auf Rockmusik stehen, oder welche berühmten Persönlichkeiten am Stichtag des Nachwuchses ebenfalls Geburtstag haben. So ist Mann in der Schwangerschaft ein gut informierter Ansprechpartner für die Frau – ohne in Panik zu geraten. Und wer mag, kann sich eine Galerie der Ultraschallbilder oder mit Fotos der werdenden Mutter anlegen. Durch eine Anbindung zum Sharing bei Facebook oder Twitter kann Mann sein Glück in die digitale Welt hinausschreien.

Preis: 1,59 Euro

bei iTunes Download

 

Für Korrekte: Wie man eine Krawatte bindet oder How to Tie a Tie?

Manchmal muss Mann einfach auf Etikette achten. Zum Beispiel im Job oder zu besonderen Anlässen. Dazu gehört das Tragen einer Krawatte. Doch wie bindet man eine Krawatte richtig? Was ist ein Atlantik-, ein Diagonal-rechts-, ein Four-in-Hand-, ein Halber Windsor oder ein Kelvin-Knoten? Mit dieser App ist das alles kein Problem mehr! Mit einfachen Anleitungen, Abbildungen und ohne fremde Hilfe hat Mann es ganz schnell drauf – und das überall.

How to Tie a Toi im Android-Store

 

Für Gesundheitsbewusste: Fitness gratis

Wie wird Mann fit? Und das, ohne einen Personal-Trainer zu fragen oder ins Fitness-Studio zu fahren? Vielleicht mit der App „Fitness gratis“.  Die App beinhaltet über 700 Übungen – geordnet nach Körperteilen, Muskulatur oder Sportgeräten. Das ermöglicht ein gezieltes Training – ganz nach Wunsch. Außerdem hat man die Wahl zwischen drei vorgefertigten Trainings – und kann am Ende eine Analyse der eigenen Leistungen durchführen. Muskelkater garantiert.

Fitness gratis bei iTunes

 

Für Partylöwen: Männerabend

„Auf was achtest Du bei Frauen als erstes?“, „Ein Auto deiner Wahl. Welches nimmst du?“, „Für wie viel Geld würdest Du 
Dir eine Glatze schneiden lassen?“ – mit solchen Fragen sorgt man für viel Gesprächsstoff unter Männern. Die Männerabend App hält 150 solcher Fragen bereit – zu unterschiedlichsten Themen, mal verrückt, mal tiefsinnig. Mann kann sie kurz beantworten oder macht eine ganze Geschichte draus. Eine App, die zwar einige Cent kostet, aber garantiert Spaß macht!

Preis: 0,79 Euro

Männerabend bei iTunes

 

Für Draufgänger: Flirt Horoscope

Nicht jeder Mann ist ein Flirtprofi. Und auch mit der Wahl des jeweils richtigen Einstiegsthemas haben zahlreiche Männer ihre Schwierigkeiten. Wer auf einen Flirt aus ist und ein Einstiegsthema braucht, könnte die App „Flirt Horoscope“ zum Einsatz bringen. Dazu muss man nur sein gegenüber nach dem Sternzeichen fragen – und schon berechnet die App eine interessante Analyse, die sicher für Gesprächsstoff sorgen sollte. Im Zweifelsfall darüber, ob die Sterne nicht lügen können oder wie sinnvoll oder weniger sinnvoll Flirt-Apps eigentlich sind.  

Flirt Horoscope bei iTunes

 

Für Vergessliche: Days left widged

Männer haben viel im Kopf. Und das mag ein Grund dafür sein, dass sie nicht jeden Termin auf dem Schirm haben. Die App „Days left widged“ hilft in diesen Fällen. Denn sie erinnert frühzeitig und ab da in regelmäßigen Abständen an anstehende Geburtstage der Freundin, Frau oder Schwiegermutter, Konzerte, Essenseinladungen und Meetings. Wer dann noch einen Termin verschwitzt, ist selbst schuld....

Days left widged im Android-Store

 

Für Raser: die Bußgeld App

Männer sind gerne schnell unterwegs. Manchmal zu schnell – zumindest wenn eine Blitzanlage in der Nähe ist. Um möglichst schnell Gewissheit zu haben, wie viel zu bezahlen ist und ob mit einer Aufstockung des Punktekontos in Flensburg zu rechnen ist, gibt es den „Bußgeldrechner“. Hier muss nur angegeben werden, wie viele Kilometer pro Stunde man zu schnell war oder ob man eine rote Ampel überfahren hat und sieht sofort, was es kostet und wie viele Punkte einbringt. Die App gibt auch Auskunft, wenn Alkohol am Steuer im Spiel oder man mit zu geringem Abstand unterwegs war.

Bußgeld App im Android-Store

Bußgeld-App bei iTunes

 

Für Stilbewusste: Dolce & Gabbana

Stilvoll unterwegs zu sein, kann Mann nicht lernen. Entweder Mann hat Stil oder nicht. Das behaupten Manche. Doch die Stilregeln für den modernen Gentlemen, die mit der Dolce & Gabbana App präsentiert werden, können auch aus einem Mode- und Etiketten-Muffel einen echten Gentlemen machen. Die Einführung ist vom international anerkannten Journalisten und Etikette-Experten Dylan Jones geschrieben, dem Chefredakteur des englischen Magazins GQ. 

Dolce & Gabbana App bei iTunes

Michael Fischer