21.05.2015
Total votes: 48
wissen.de Artikel

Einladung zum Vorstellungstermin zu Hause

Wäsche waschen ohne Wasser zu erhitzen - und trotzdem totale Reinheit und Frische genießen? Möglich machen das die Waschmaschinen aus der AEG SuperEco Edition. Es sind die ersten, die mit dem SuperEco-Programm ausgestattet wurden, das Baumwolle und Pflegeleichtes strahlend sauber wäscht, ohne Energie für Wassererwärmung zu verbrauchen. Ein Meilenstein in der Geschichte des Waschens - denn so kann die Stromrechnung teilweise fast halbiert werden*!


Die neuen Sparsamen

ÖKO_LAVAMAT 74650 LE, LAVAMAT 64850 LE und LAVAMAT 46210 LE – wer aktuell den Kauf einer neuen Waschmaschine plant, sollte sich diese Namen merken! Ihr weiteres Plus: Sie sind generell extrem sparsam – nicht nur durch SuperEco. Denn sie zeichnen sich dank zusätzlichem Energiespar-Programm auch sonst durch sehr niedrige Verbrauchswerte aus: zum Beispiel 45 Liter und 1,05 kWh Strom für ganzen 7 Kilo Wäsche beim Topmodel ÖKO_LAVAMAT 74650 LE - das sind 20% weniger als für Energie-Effizienzklasse A gefordert!


Lesen ist gut, selbst Hand anlegen besser

AEG ist so von dem neuen Sparprogramm überzeugt, dass sie SuperEco-Käufern absolute Zufriedenheit garantiert – in Form der 30 Tage Geld-zurück-Garantie. Im Klartext: Bis zu 30 Tage nach dem Kauf nimmt der Fachhändler das Gerät wieder zurück - ohne Angabe von Gründen. Aber das wird ohnehin nicht passieren - denn wer einmal so Energie sparend perfekte Waschergebnisse erzielt hat, will die nächste Stromrechnung garantiert nicht verpassen. Denn die wird niedrig wie nie!


Die vollständigen Aktionsbedingungen zur 30 Tage Geld-zurück-Garantie sowie mehr Informationen zu den Geräten  der SuperEco Edition  finden Sie im dazugehörigen Prospekt.

Mehr Informationen zu SuperEco finden Sie hier!


*) SuperEco verbraucht rund 80% weniger Strom als eine normale 40°C-Pflegeleicht–Wäsche

Electrolux Hausgeräte Vertriebs GmbH