21.05.2015
You voted 5. Total votes: 236
wissen.de Artikel

Wie viel wiegt die Luft?

Eure Fragen zum Thema Wetter und Klima

Luft ist ein Gasgemisch

Luft ist ein Gemisch aus vielen verschiedenen Gasen, das als Atmosphäre unsere Erde umgibt. Es enthält den für Menschen und Tiere lebenswichtigen Sauerstoff (etwa 21 von 100 Teilen). Ungefähr 78 von 100 Teilen sind Stickstoff, außerdem sind noch acht andere natürliche Gase in der sauberen Luft enthalten. Bewegt sich Luft, nehmen wir das als Wind wahr. Übrigens: Bei rund minus 192 Grad Celsius würde sich unsere Luft unter atmosphärischem Druck verflüssigen. Glücklicherweise werden solche Temperaturen auf der Erde nur künstlich erreicht.
 

1,3 Gramm pro Liter

1229491.jpeg
Dünne Luft

So sehen Astronauten die Erdatmosphäre - im Hintergrund geht der Vollmond auf (Discovery, 1999).

Könnte man aus der Luft einen Würfel ausschneiden, dessen Kanten je 1 m lang sind, so würde dieser knapp 1 kg und 300 g wiegen. Das scheint nicht viel. Könntest du aber die ganze dicke Luftschicht wiegen, die rundum auf deinen Körper drückt, so wären das fast 20.000 kg. Das ist so schwer wie ein beladener Lastwagen. Das liegt daran, dass die Luftschicht über uns, die Atmosphäre, durchschnittlich fast 100 km dick ist. Die ganze Masse der Luft in unserer Atmosphäre wiegt ungefähr 5 Trillionen und 130 Billarden Kilogramm, also 5.130.000.000.000.000.000 kg!