12.12.2013
Total votes: 56

Makroseismik

[
die; griechisch
]
Erderschütterungen (Erdbeben), die an der Oberfläche fühlbare bzw. sichtbare Wirkungen hervorrufen; Gegensatz: Mikroseismik. [1]