05.12.2013
Total votes: 65

Deutscher Verein für Kunstwissenschaft

1908 durch W. von Bode [1] gegründeter Verein zur Förderung und Pflege der Erforschung deutscher Kunst; seit 1947 mit Sitz in Berlin. Der Verein gibt die „Denkmäler deutscher Kunst“ heraus, die Bibliografie „Schrifttum zur deutschen Kunst“ und die „Zeitschrift für Kunstwissenschaft“. Eine besondere Kommission leitet die Herausgabe des „Handbuchs der deutschen Kunstdenkmäler“ von G. Dehio [2] und E. Gall [3].