13.12.2012
You voted 5. Total votes: 19

transitorisch

vorübergehend, später wegfallend
aus
lat.
transitorius „mit einem Durchgang versehen, zum Durchgehen geeignet“, übertr. „vorübergehend“, zu
lat.
trans „hinüber, über hinweg“ und
lat.
ire „gehen“