16.12.2012
Total votes: 35

Alimente

Beiträge zum Lebensunterhalt für nichteheliche Kinder
aus
lat.
alimenta (Pl.) „Nahrungsmittel, Nahrung“, zu
lat.
alere „ernähren, großziehen“