21.05.2015
Total votes: 74
wissen.de Artikel

Im Gespräch: Daniela Worel, VOXTOURS

Die Moderatorin des Reisemagazins sprach im Mai 2002 exklusiv mit wissen.de

Seit März 2000 moderiert Daniela Worel das Reisemagazin VOXTOURS - und hat den wohl schönsten Arbeitsplatz der Welt: die Malediven-Insel Miriandhoo, von der sie jeden Sonntag um 18.15 Uhr auf VOX die faszinierendsten Reiseziele der Welt vorstellt. In unserem Interview verrät die Reiseexpertin, wo sie selbst am liebsten Urlaub macht...

Frau Worel, Sie sind Moderatorin von VOXTOURS – das klingt nach einem absoluten Traumjob. Ist es das wirklich? Und was ist für Sie das beste daran?

Ohne Einschränkung ja. Ich genieße unsere Moderations-Drehs auf den Malediven jedes Mal. Und das immer noch - auch nach zweieinhalb Jahren. Natürlich bedeuten die Reisen in erster Linie Arbeit, obwohl das meine Freunde und Bekannten immer noch nicht wahr haben wollen. Jedesmal, wenn ich wieder zurückkomme, begrüßen sie sich mich mit den Worten „und wie wars im Urlaub?“. Urlaub gibts auf Miriandhoo für die Kollegen und mich natürlich nicht wirklich. Aber trotzdem genießen wir die Zeit dort. Denn wer kann schon in der Mittagspause kurz mal ins glasklare, warme Wasser springen und morgens seinen Kaffee am Strand trinken? Absolut toll. Aber das Beste ist: 14 Tage keine Schuhe tragen zu müssen und nur durch weichen Sand zu laufen.

Was sind Ihre persönlichen Top Ten unter den Reisezielen in aller Welt? Und warum?

Eine Rangfolge kann und möchte ich gar nicht festlegen.. Meine persönlichen Lieblingsziele sind auf jeden Fall:

Marokko - Ich liebe das orientalische Flair, das fantastische Essen und die Souks.

Grönland - wahnsinnig wenig Menschen und endlos tolle Landschaft pur. Wasserknappheit gibts hier bestimmt nicht. Bei Durst: einfach einen kleinen Eisbrocken aus dem Meer fischen und ihn schmelzen. Schmeckt unvergleichlich.

China - Ist schon lange wegen meiner Asien-Liebe eines meiner erklärten Ziele.

USA - Shoppen, durchs Land fahren, Leute treffen und durch den Tag bummeln. Muss schließlich auch sein.

Bangkok - Wenn eine Stadt ein „Schmelztiegel“ ist, dann Bangkok. Schmutzig, laut, schön und absolut interessant. Kanada - so viel ursprüngliche Landschaft. Fantastisch!

Haben Sie ein Lieblingsziel in Deutschland?

Ehrlich? Mein Zuhause. Ich bin so oft unterwegs, dass es nichts entspannenderes gibt als daheim in München zu sein.

Was würden Sie machen, wenn Sie ein Jahr Urlaub hätten?

Wow. Ein Jahr Urlaub. Das überfordert mich fast. Na gut! Zuerst mal würde ich jeden Tag bis in die Puppen schlafen. Und dann zügig daran gehen mehrere Reisen zu planen. Am besten nach Neuseeland oder Australien. Also Ziele aussuchen, die ganz weit weg sind und für die man sehr viel Zeit braucht.

Sie wohnen als Moderatorin von VOXTOURS einen Teil des Jahres in einer Hütte auf den Malediven. Könnten Sie sich vorstellen ganz dort zu leben?

Ich liebe mein zweites Zuhause, doch ganz dort leben? Das könnte ich mir nicht vorstellen. Denn es ist extrem einsam. Ich habe mit Miriandhoo wirklich eine ganze Insel für mich. Dazu kommt natürlich, dass man von der Zivilisation ja ein wenig versaut ist. Also eine Waschmaschine hat schon was. Und die gibts in meiner Hütte leider nicht.

Welche Geheimtipps können Sie unseren Usern verraten? Wo urlaubt es sich besonders schön und günstig?

Ein heißer Tipp von mir wäre Grönland. Leider ist dieses Land, das wirklich abseits aller Touristenrouten ist, alles andere als günstig. Schön und nicht teuer ist dagegen Kroatien. Und es ist auch gar nicht soweit weg. Ich habs mir schon fest vorgemerkt.

Veröffentlichung, auch auszugsweise, ist nur unter ausdrücklicher Nennung von wissen.de gestattet.