04.12.2013
Total votes: 41

1510

Indien/Portugal

Der portugiesische Seefahrer Afonso de Albuquerque seit 1509 „Vizekönig in Indien“ erobert Goa an der indischen Westküste. Das mächtige hinduistische Vijayangar-Königreich im Süden des Subkontinents wird zum wichtigen Wirtschaftsverbündeten der Portugiesen, da es seinen Außenhandel über Goa abwickelt. Der Handelsstützpunkt entwickelt sich zu einer der Stützen des portugiesischen Kolonialismus.