wissen.de
Total votes: 66
DATEN DER WELTGESCHICHTE

Um 1350

Polen

König Kasimir III. lädt die in Europa lebenden Juden zur Emigration nach Polen ein und gewährt ihnen damit Schutz vor den Verfolgungen im Rahmen der Pestwelle. Sie gewinnen im Rahmen der polnischen Ostexpansion und -kolonisation große Bedeutung und begründen die Aschkenasim, das mittel- und osteuropäische Judentum.

Total votes: 66