wissen.de
Total votes: 30
DATEN DER WELTGESCHICHTE

23. 4. 1997

Peru

In einem Überraschungsangriff befreien peruanische Eliteeinheiten die 72 noch in der Hand der Tupàc-Amaru-Guerilleros befindlichen Geiseln aus der japanischen Botschaft in Lima. Bei der Aktion kommen eine Geisel ein Richter des Obersten Gerichts , zwei Offiziere und alle 14 Geiselnehmer ums Leben. Bereits wenige Stunden nach der Geiselbefreiung verhärten sich die Hinweise, dass die Geiselnehmer von den Elitesoldaten regelrecht hingerichtet wurden, obwohl sich einige von ihnen ergeben wollten. Die Geiselnahme hatte am 17. Dezember 1996 begonnen. Die Guerillaorganisation kündigt Racheaktionen an.

Total votes: 30