wissen.de
Total votes: 27
DATEN DER WELTGESCHICHTE

17. 7. 1998

Papua-Neuguinea

Die Nordküste des Inselstaats wird von über 10 Meter hohen Flutwellen überspült, die etwa 7000 Menschen in Tod reißen. Sieben Fischerdörfer werden zerstört. Auslöser der Katastrophe ist ein schweres Seebeben vor der Küste, das die so genannten Tsunamis verursachte.

Total votes: 27