wissen.de
You voted 4. Total votes: 22
DATEN DER WELTGESCHICHTE

29. 11. 1780

Österreich

Nach 40-jähriger Regierungszeit stirbt in Wien Kaiserin Maria Theresia. Ihr Sohn Joseph II., seit 1765 Mitregent, übernimmt die Alleinherrschaft und intensiviert seine Zentralisierungspolitik, den so genannten Josephinismus. Diese ausgesprochen deutschzentrische Politik führt bis zu Josephs Tod 1790 zu einem drastischen Anstieg der Nationalitätenkonflikte in dem Vielvölkerreich der Habsburger, das bis zum Untergang der Dynastie 1918 nicht mehr zur Ruhe kommt.

You voted 4. Total votes: 22