wissen.de
Total votes: 31
DATEN DER WELTGESCHICHTE

11. 8. 1804

Österreich

Der österreichische Herrscher und römisch-deutsche Kaiser Franz II. konstituiert durch Zusammenlegung der österreichischen Erblande das Kaiserreich Österreich. Hintergrund sind die Krönungsvorbereitungen Napoleons zum „Kaiser der Franzosen“. Franz will durch sein nationales Kaisertum ein Gegengewicht schaffen, da der römisch-deutsche Kaisertitel, den er bis 1806 aber beibehält, nur noch eine leere Hülle ist.

Total votes: 31