wissen.de
You voted 5. Total votes: 244
wissen.de Artikel

Napoleon I.

Ein Mann hält Europa in Atem

...

Allerhöchste Vetternwirtschaft

Napoleon I., wie er sich nun als "Kaiser der Franzosen" nannte, hatte ein imperialistisches Programm. 1805 schlug er Österreich und Russland bei Austerlitz. 1806 demütigte er bei Jena und Auerstedt Preußen, 1807 arrangierte er sich mit dem russischen Zaren in Tilsit, 1809 blieb er in einem zweiten Waffengang gegen Österreich Sieger und beherrschte nun ganz Westeuropa. Große Gebiete von Dalmatien bis an die Ostsee wurden annektiert und an die Verwandtschaft verteilt: Bruder Louis wurde König von Holland, Schwager Murat erhielt das Königreich Neapel, Bruder Jerôme wurde "König Lustig" von Westfalen, der älteste Bruder Joseph sollte in Madrid herrschen.

 

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
aus der wissen.de-Redaktion
You voted 5. Total votes: 244