wissen.de
Total votes: 124
wissen.de Artikel

Nach dem Abschluss noch ein Aufbaustudium?

...

Die dritte Variante sind die Ergänzungsstudiengänge, mit deren Hilfe Fachhochschulabsolventen das Universitätsdiplom in ihrer Fachrichtung machen können.

Bevor Sie sich für einen solchen zusätzlichen Studiengang entscheiden, sollten Sie sich gut informieren und die Vor- und Nachteile abwägen. Eine Übersicht über die verschiedenen Aufbaustudiengänge und ihre Varianten finden Sie hier.

Informationen sammeln

Die Grundvoraussetzung zum Absolvieren eines Aufbaustudienganges ist ein akademischer Abschluss. Die Universitäten können allerdings noch zusätzliche Bedingungen stellen, wie zum Beispiel Berufserfahrung oder zumindest den Nachweis eines Praktikums. Sie sollten sich im Vorfeld bei der entsprechenden Hochschule genau über die Zulassungsanforderungen, aber auch über die Teilnahmebegrenzungen und über die Gebühren erkundigen.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 124