wissen.de
Total votes: 31
wissen.de Artikel

Mit der Liebe im Namen

"Ljubezen" heißt Liebe auf slowenisch – doch die Hauptstadt Ljubljana ist nicht nur für Romantiker eine Reise wert

Lebendige Kultur, viele Shoppingmöglichkeiten, eine abwechslungsreiche, trendige Restaurant- und Unterhaltungsszene: Das bietet Ljubljana. Und nur eineinhalb Autostunden südwestlich lockt schon die Adriaküste mit ihren wunderschönen Stränden. Fährt man allerdings eineinhalb Stunden in die entgegengesetzte Richtung, erheben sich die Gipfel der Alpen. Sloweniens Trümpfe spiegeln sich in einer verschiedenartigen Landschaft und lebenslustigen Städte, die individuelle Reize für jeden Reisenden bereithalten. Nur eines ganz gewiss nicht: Massentourismus und Pauschalangebote.

Ljubljana - die Hauptstadt

Dieses Bild ist leider nicht verfügbar. - wissen.de
Neujahrsdekoration in Sloweniens Hauptstadt Ljubljana
Eine verträumte Altstadt hat sie, eine mittelalterliche Burg und allem voran eine unverwechselbare Seele: Sloweniens Hauptstadt Ljubljana.

All das macht sicherlich noch keine Hauptstadt aus. Doch die osteuropäische Metropole hat mehr Charme als vor allem in Westeuropa bekannt ist. Architektonisch vereint sie Barock, Jugendstil und Moderne. Geografisch liegt sie zwischen Alpen und Adria.



Dieses Bild ist leider nicht verfügbar. - wissen.de
Winterlich verschneite Altstadt Ljubljanas am Ufer der Ljubljanica
Kulinarisch platziert sich Ljubljana zwischen internationaler Spezialitätenküche und traditioneller Landesküche mit mediterranen, alpinen und slawischen Einflüssen.

Kulturell – und das ist das Besondere – vereint sie Musik und Kunst aus aller Welt: Mehr als 10.000 Veranstaltungen und ganze zehn internationale Festivals bereichern jedes Jahr das Leben in der Stadt.


Piran – an der Küste

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
von Michaela Wetter, wissen.de
Total votes: 31