wissen.de
Total votes: 72
wissen.de Artikel

Mit dem Mietwagen im Ausland – Die besten Tipps und häufigsten Fallen

Ob der Familienurlaub mit den Kindern, die Partywoche mit der Clique oder das Backpackerabenteuer nach dem Abitur: Viele Reisende wünschen sich auch im Urlaub ein Auto. Schließlich sind nicht alle Regionen gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen oder es gibt zu viel Gepäck, als dass es ständig getragen werden könnte. Die Lösung lautet Mietauto. Doch leider gelten im Ausland nicht unbedingt die gleichen gesetzlichen Regelungen wie bei deutschen Mietwagen. Das Resultat sind zahlreiche Streitigkeiten vor Gericht und hohe Kosten für Reisende. Doch es muss nicht immer so laufen...

Gepäckwagen vor einem Flughafen
Viel Gepäck?

Dann ist ein Mietwagen auf den ersten Blick oft die komfortabelste Fortbewegungsmöglichkeit im Urlaub. Doch leider gelten im Ausland nicht die gleichen rechtlichen Absicherungen, wie sie in Deutschland gang und gäbe sind.

Worauf muss bei einem Mietwagen im Ausland geachtet werden?

Wer einen Urlaub mit Mietauto plant, sollte sich bereits frühzeitig um die Buchung kümmern. Das ist nicht nur günstiger, sondern so können auch eventuelle Missverständnisse oder unseriöse Anbieter schon früh ausgeschlossen werden. Besonders wichtig ist die Beachtung der versteckten Kosten. Die verschiedenen Anbieter werben mit geringen Preisen und unterbieten sich gegenseitig. Zumindest auf den ersten Blick. Doch was oft nicht gleich mit aufgelistet wird, sind zusätzliche Kosten, zum Beispiel für einen weiteren Fahrer, eine zusätzliche Versicherung oder ein anderes als das ausgeschriebene Modell. Und dann kann es schnell sehr teuer werden. Personen unter 21 oder unter 25 Jahren müssen zudem häufig Zuschläge zahlen. Noch einmal mehr sind es bei Einwegmieten, sprich das Auto wird an einem anderen Ort abgegeben als geholt. Um solche Aufschläge bereits im Voraus einkalkulieren zu können, muss das Kleingedruckte gelesen werden. Bei Fragen hilft es zudem, den Service der deutschen Geschäftsstelle von Sixt, Europcar oder einem vergleichbaren Anbieter zu kontaktieren. Dies ermöglicht zudem eine professionelle Beratung und einen deutschen Ansprechpartner im Konfliktfall.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 72