wissen.de
Total votes: 74
wissen.de Artikel

Mikrotechnologe/in

Der Mikrotechnologie gehört die Zukunft

Aufgaben und Tätigkeiten

Der Mikrotechnologe stellt kleine bis kleinste Produkte her. Die Mikrosystemtechnik spielt heute eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung von innovativen und wettbewerbsfähigen Produkten, im Automobilbau, in der Medizin- und Kommunikationstechnik. Das Berufsbild ist noch sehr jung. Zu den Aufgaben des Mikrotechnologen gehören Bereiche wie Logistik, Verfahrenstechnik, Qualitätsmanagement, Entsorgung und technischer Support. Typische Tätigkeiten sind die Herstellung von Schaltungsträgern oder anderen Bauelementen mit Hilfe verschiedener technischer Verfahren. Der Mikrotechnologe schafft gleichzeitig die Produktionsbedingungen im Reinraum, die zur Herstellung von Halbleiterkomponenten oder Mikrosystemen erforderlich sind. Zur eigentlichen Produktion richtet er die Produktionsanlagen ein, bedient und überwacht sie. Um die erforderliche Qualität zu gewährleisten, führt er prozessbegleitende Prüfungen und Tests durch.

Arbeitsfelder und Arbeitsmarktchancen

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 74