wissen.de
Total votes: 27
GESUNDHEIT A-Z

Zytokine

körpereigene Substanzen, die der Kommunikation zwischen einzelnen Zellen dienen (Mediatorsubstanzen) und von verschiedenen Zellgruppen gebildet werden. Obwohl Zytokine im Organismus meist nur in geringer Menge vorkommen, können sie bestimmte Zellen aktivieren (z. B. das Immunsystem). Zu den Zytokinen gehören u. a. die Interleukine, die Lymphokine und die Wachstumsfaktoren.
Total votes: 27