wissen.de
Total votes: 13
GESUNDHEIT A-Z

Wurzelkompressionssyndrom

Reizung der Spinalnervenwurzel durch mechanischen Druck auf einen Nerven, z. B. aufgrund eines Bandscheibenvorfalls oder eines Rückenmarktumors; in der Folge kommt es zu einem Komplex von Krankheitserscheinungen wie Schmerzen, Kribbeln, Taubheitsgefühlen, Sensibilitätsstörungen und motorischen Ausfällen in den Gebieten des Körpers, die von dem betroffenen Nerven versorgt werden (Bandscheibensyndrom, Lendenwirbelsäulensyndrom).
Total votes: 13