wissen.de
Total votes: 63
GESUNDHEIT A-Z

Wirbelsäulendeformität

anormale Verformung der Wirbelsäule, z. B. eine verstärkte oder an der falschen Stelle auftretende Lordose oder Kyphose, eine seitliche Krümmung (Skoliose), ein Spitzbuckel (Gibbus) oder ein Flach- oder Rundrücken. Eine Wirbelsäulendeformität ist in der Regel auf angeborene Fehlbildungen der Wirbel oder auf Erkrankungen der Wirbelsäule zurückzuführen, z. B. die Bechterew-Krankheit.
Total votes: 63