wissen.de
Total votes: 0
GESUNDHEIT A-Z

Vancomycin

Antibiotikum, das den Zellwandaufbau grampositiver Bakterien hemmt. Vancomycin kann nicht oral verabreicht werden, sondern wird Notfallmedikament bei schweren Infektionen mit Penicillin-resistenten Staphylokokken oder bei Patienten mit einer Penicillinallergie intravenös als Infusion gegeben. Als Nebenwirkungen können eine Schädigung des Gehörs oder der Nieren auftreten.
Total votes: 0