wissen.de
You voted 2. Total votes: 83
GESUNDHEIT A-Z

Überlaufblase

Harnträufeln bei mechanischer Abflussbehinderung des Urins, z. B. bei einer Prostatahypertrophiemit maximaler Blasenerweiterung, sodass jede Zunahme der Harnmenge zur Freisetzung kleiner Urinmengen in die Harnröhre führt. Der Blasendruck übersteigt den Druck des Harnröhrenverschlusses, ohne dass die Blase sich kontrahiert. Auch Blasenatonie, Blasenautonomie, Reflexblase.
You voted 2. Total votes: 83