wissen.de
Total votes: 16
GESUNDHEIT A-Z

Tyrosinose

eine erbliche Stoffwechselerkrankung mit einer Störung des Tyrosinabbaus. Man unterscheidet verschiedene Formen. Bei der akuten Form kommt es schon im Säuglingsalter zu Leber- und Nierenversagen. Bei der chronischen Form bilden sich eine Leberzirrhose und eine Rachitis aus. Die Behandlung besteht in einer speziellen, tyrosinarmen Diät, unter Umständen in der Gabe von Medikamenten oder einer Lebertransplantation.
Total votes: 16