wissen.de
Total votes: 9
GESUNDHEIT A-Z

Trisomie

Chromosomenaberration, bei der neben dem normalen zweifachen (diploiden) Chromosomensatz eines oder mehrere Chromosomen dreifach vorhanden sind. Diese Veränderungen kommen durch eine fehlerhafte Reifeteilung der Eizelle oder des Spermiums zu Stande: Es entstehen Keimzellen, die ein Chromosom doppelt besitzen, und Keimzellen, die das entsprechende Chromosom nicht besitzen. Nach der Verschmelzung einer Keimzelle mit überzähligem Chromosom und einer Keimzelle mit normalem (haploiden) Chromosomensatz liegen drei Chromosomen einer Art vor. Je nachdem, welches Chromosom von der Trisomie betroffen ist, entstehen unterschiedliche Trisomiesyndrome.
Total votes: 9