wissen.de
Total votes: 51
GESUNDHEIT A-Z

Transduktion

Transfer von genetischem Material aus einem Bakterium (Donor) in das Genom eines Empfängerbakteriums mit Hilfe von Viren (Bakteriophagen). Die Viren dienen dabei als Trägerorganismus; sie nehmen das DNS-Stück des Donors auf, werden freigesetzt und übertragen es durch Infektion eines anderen Bakteriums. Das DNS-Bruchstück kann in das genetische Material der neuen Bakterienzelle eingebaut werden und neue Eigenschaften hervorrufen. In der Gentechnologie werden vor allem Resistenzgene mit Hilfe der Transduktion übertragen.
Total votes: 51