wissen.de
Total votes: 24
GESUNDHEIT A-Z

Trachealstenose

angeborene oder erworbene Verengung der Luftröhre. Die angeborene Trachealstenose kann auf Fehlbildungen der Knorpelspangen oder vergrößertem Schleimhautfalten beruhen. Der erworbenen Trachealstenose liegen z. B. raumfordernde Prozesse wie Tumoren außerhalb oder innerhalb der Luftröhre zugrunde und führen zu Reizhusten und Atemnot. Die Trachealstenose muss operativ oder endoskopisch korrigiert werden.
Total votes: 24