wissen.de
You voted 4. Total votes: 17
GESUNDHEIT A-Z

Tic

Nervenzucken
plötzlich einsetzende, kurze, selten willentlich beeinflussbare Muskelzuckungen im Rahmen zwanghafter Bewegungsabläufe; ein Tic ist meist Ausdruck einer Zwangserkrankung und damit psychogen bedingt, kommt aber auch bei Erkrankungen des Zentralnervensystems vor, z. B. beim Gilles-de-la-Tourette-Syndrom. Auch extrapyramidales System, Chorea.
You voted 4. Total votes: 17