wissen.de
Total votes: 23
GESUNDHEIT A-Z

Thymus

Thymusdrüse
hinter dem Brustbein gelegene Drüse, die vor allem bis zur Pubertät eine bedeutende Rolle in der Entwicklung und Prägung der T-Lymphozyten (thymusabhängige Lymphozyten) spielt. Der Thymus ist in seinem aktiven Zustand mit kleinen Lymphozyten angefüllt, die nach ihrer Reifung Träger der zellvermittelten Immunität sind. Nach ihrer Auswanderung aus dem Thymus siedeln sie sich in den anderen Organen des lymphatischen Systems an (Milz, Lymphknoten u. a.). Außerdem beeinflusst der Thymus das Körperwachstum und den Knochenstoffwechsel. Mit Eintritt der Geschlechtsreife beginnt die Rückbildung des Thymus mit nahezu vollständiger Umwandlung in Fettgewebe.
Total votes: 23