wissen.de
Total votes: 0
GESUNDHEIT A-Z

Thorakalatmung

Ein- und Ausatmen durch Heben und Senken der Rippen, vor allem mit Hilfe der Zwischenrippenmuskulatur. Die Ausatmung, also das Absenken der Rippen erfolgt (meist passiv) durch die elastischen Kräfte der Lunge und des gesamten Brustkorbs. Die Thorakalatmung ist zu einem Drittel am Atemprozess beteiligt, die Zwerchfellatmung zu zwei Drittel.
Total votes: 0