wissen.de
Total votes: 39
GESUNDHEIT A-Z

Taubstummheit

Unvermögen zu sprechen trotz funktionsfähigen Sprechapparates infolge einer Taubheit. Besteht die Taubheit schon seit dem frühen Kindesalter (z. B. bei angeborener Taubheit), fehlt der spontane Lautspracherwerb ganz, da keine akustische Kontrolle der Lautäußerungen möglich ist. Bei später einsetzender Taubheit kann das zuvor erworbene Sprachvermögen unter Umständen wieder verloren gehen. Der Begriff Taubstummheit wird von vielen Gehörlosen als nicht korrekt empfunden, da sie - auch wenn das Sprechvermögen stark eingeschränkt ist - untereinander durch die Gebärdensprache kommunizieren.
Total votes: 39