wissen.de
Total votes: 9
GESUNDHEIT A-Z

Stomatitis

Mundentzündung
Entzündung der Mundschleimhaut, häufig zusammen mit einer Zahnfleischentzündung (Gingivitis), mit Rötung, Schwellung, Belägen, Mundgeruch, Blutungen und einer Beeinträchtigung der Nahrungsaufnahme. Eine Stomatitis entwickelt sich als Begleiterscheinung, z. B. bei Diabetes mellitus, als Kontaktallergie (Metallvergiftung) oder durch eine Infektion mit Pilzen, Bakterien oder Viren (z. B. Stomatitis herpetica durch eine Infektion mit dem Herpesvirus oder Stomatitis mycotica, eine Pilzinfektion der Mundschleimhaut usw.).
Total votes: 9