wissen.de
You voted 5. Total votes: 31
GESUNDHEIT A-Z

Sauna

Heißluftbehandlung in einer mit Holz ausgekleideten Kabine mit Temperaturen von 70 bis 100°C und sehr geringer Luftfeuchtigkeit. Ein Saunagang besteht aus einer 10- bis 20-minütigen Erhitzung im Saunaraum, Abkühlung an der frischen Luft oder im kalten Wasser und einer Ruhepause. Die Sauna dient der Abhärtung gegen Erkältungskrankheiten und der Entspannung.
You voted 5. Total votes: 31