wissen.de
Total votes: 59
GESUNDHEIT A-Z

Sauerstoffvergiftung

Sauerstofftoxikose
Schädigung des Organismus durch länger dauernde Inhalation von Luft mit hohem Sauerstoffgehalt der mit Husten und Schmerzen beim Atmen einhergeht, später kommen Krämpfe und Bewusstlosigkeit hinzu. Durch den hohen Sauerstoffpartialdruck werden große Mengen freier Radikale freigesetzt, die von den natürlichen Antioxidanzien nicht mehr abgefangen werden können und zu Gewebeschäden führen, bei beatmeten Frühgeborenen z. B. zu Schäden an der Netzhaut bis hin zur Erblindung ( Frühgeborenenretinopathie).
Total votes: 59