wissen.de
Total votes: 26
GESUNDHEIT A-Z

Säuglingsekzem

infantiles Ekzem
Form der Neurodermitis, die etwa ab dem dritten Lebensmonat auftritt und mit Schuppen- und Krustenbildung auf der Kopfhaut (sog. Milchschorf) und an den Wangen einhergeht. Gelegentlich dehnt es sich auf den ganzen Körper aus. Die Hautveränderungen können gegen Ende des ersten Lebensjahres abheilen, gehen aber häufig in eine charakteristische Neurodermitis des Kindes- und Erwachsenenalters über.
Total votes: 26