wissen.de
Total votes: 71
GESUNDHEIT A-Z

Röteln-Vakzine

Lebendimpfstoff aus abgeschwächten (attenuierten) Rötelnviren. Die Impfung wird für Kleinkinder (mit ca. 15 Monaten), für Mädchen vor Eintritt der Pubertät und für nicht schwangere Frauen im gebärfähigen Alter ohne Antikörpertiter zur Vermeidung einer Rötelnembryopathie empfohlen.
Total votes: 71