wissen.de
Total votes: 0
GESUNDHEIT A-Z

Röntgenverordnung

Abk. RöV, Verordnung vom 1.3.1973 zum Schutz vor Schäden durch Röntgenstrahlen für Einzelpersonen und die Allgemeinheit. Die Röntgenverordnung enthält Bestimmungen über Strahlenschutzmaßnahmen wie spezielle Information der beruflich mit Strahlen arbeitenden Personen, die verpflichtet sind, ein Dosimeter zur Messung der Strahlenmenge zu tragen, ärztliche Untersuchungen, Betriebsgenehmigungen bei der Anschaffung und dem Gebrauch von Röntgengeräten usw. Auch Strahlenschutz.
Total votes: 0