wissen.de
Total votes: 0
GESUNDHEIT A-Z

Rhesus-Antikörper

spezielle Antikörper, die ein rhesusnegativer Empfänger bildet, wenn ihm rote Blutkörperchen mit Rhesus-Antigen (Rh-positiv) transfundiert werden (und umgekehrt), z. B. im Rahmen einer rhesusunverträglichen Schwangerschaft nach Blutübertritt vom Kind zur Mutter oder bei fehlerhaften Bluttransfusionen.
Total votes: 0