wissen.de
Total votes: 45
GESUNDHEIT A-Z

Restharn

Urinmenge, die bei Blasenentleerungsstörungen nach dem Wasserlassen in der Harnblase verbleibt, z. B. bei Vergrößerung der Prostata, Querschnittslähmungen etc.
Total votes: 45