wissen.de
Total votes: 52
GESUNDHEIT A-Z

Rektovaginaluntersuchung

Untersuchungsmethode zur Beurteilung der inneren weiblichen Geschlechtsorgane. Bei der Rektovaginaluntersuchung tastet der Arzt gleichzeitig mit dem Zeigefinger die Scheide und mit dem Mittelfinger den Mastdarm aus, vor allem zur Beurteilung des Parametriums.
Total votes: 52