wissen.de
Total votes: 26
GESUNDHEIT A-Z

Reflux, duodenogastrischer

das Zurückfließen von Gallensäure aus dem Zwölffingerdarm in den Magen, von dem sowohl Gesunde als auch Patienten mit einem Ulkusleiden oder nach einer Magenoperation betroffen sein können. Durch die Einwirkung der Gallensäure kann es zu Schädigungen der Magenschleimhaut und zur Entstehung einer Gastritis kommen.
Total votes: 26