wissen.de
Total votes: 0
GESUNDHEIT A-Z

Poliomyelitis

Kinderlähmung; Polio
Poliomyelitis
Poliomyelitis
Infektionskette bei Poliomyelitis: Oral eingedrungene Viren streuen von Mandeln und Dünndarm aus ins Blut.
weltweit vorkommende Virusinfektion, die relativ häufig eine Infektion des Zentralnervensystems (Meningitis) und als Komplikation auch bleibende Lähmungen verursacht. Bei den ca. 0,1% der Infizierten, bei denen Lähmungen auftreten, beträgt die Letalität der Krankheit 40-60%. Eine Behandlung existiert nicht. Das Virus wird über verschmutzte Lebensmittel und direkten Kontakt übertragen, auch auf nicht immunisierte Erwachsene. Es gibt eine wirksame aktive Schutzimpfung, die dringend empfohlen wird.
Total votes: 0