wissen.de
Total votes: 0
GESUNDHEIT A-Z

Neuralgie

Nervenschmerz
Schmerzsyndrom, das sich auf das Ausbreitungsgebiet eines zumindest teilweise sensiblen Nervs beschränkt, und mit anfallsweise auftretenden, oft durch bestimmte Bewegungen oder Berührungen ausgelösten Schmerzattacken einhergeht. Einfache Schmerzmittel reichen oft nicht aus, sodass man auf Kombinationstherapie und in schweren, chronischen Fällen auf eine Nervenblockade zurückgreifen muss. In neuerer Zeit wurden Therapieerfolge mit sog. Neuroschrittmachern erzielt, die durch elektrische Impulse den Schmerz überdecken. Auch Trigeminusneuralgie.
Total votes: 0